Lophophora williamsii Pflege

Wenn man beginnt, den heiligen Peyotl (Peyote) zu kultivieren, bekommt man schon von Anfang an eine erste Lektion der Götter erteilt – Geduld. Wer erwartet, aus einem Samen oder einem Baby-Lophophora nach kürzester Zeit eine ausgewachsene Pflanze zu erhalten, ist leider auf dem Holzweg. Der Kaktus wächst auch bei optimaler Pflege sehr langsam, aber die Ergebnisse nach einigen Jahren entschädigen für alle Mühe.